Gesellschaft und Politik Information Kultur

Einweihung des Gedenkortes

Gedenkort_10+1 Baume

Der Landesintegrationsrat NRW hatte im Jahr 2020 zu der Kampagne “10 + 1 Bäume für die Opfer des NSU” aufgerufen. In dieser sollen die Städte in NRW einen Erinnerungsort für die Opfer der NSU Morde errichten, an dem 11 Bäume gepflanzt werden – zehn Bäume für die zehn Opfer des NSU und ein Baum für alle anderen, zum Teil unbekannten Opfer, rassistischer Angriffe. Mehrere Integrationsräte in NRW folgten der Kampagne, darunter auch der in Dinslaken. Die Stadt setzt damit ein weiteres Zeichen gegen Rassismus!

Die öffentliche Einweihung des Gedenkortes findet am 04.12.2021 (Sa.) um 10:00 Uhr am Grünzug Rabenkamp statt (Ecke Karl-Heinz-Klingen-Str./Rabenkamp). Es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung.

Quelle: Pressemitteilung vom 26.11.2021 der Stadt Dinlaken