Freizeit Information

DINited 2022

 

Vom 21. bis zum 28. Februar veranstaltet die Stadt Dinslaken in Kooperation mit der Jugendarbeit in Dinslaken zum zweiten Mal das „DINited-Jugendevent für ALLE“. Eine Woche lang werden Dinslakener Jugendlichen verschiedene Aktionen und Workshops aus den Bereichen Kunst, Kultur, Musik, Sport und Spiel geboten. Bei vielen Angeboten gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Das Besondere an DINited ist die Kombination von digitalen Live-Angeboten und kreativen Angeboten „to go“, die mit Hilfe digitaler Anleitungen ganz einfach zuhause umsetzbar sind.

Die Aufsuchende Jugendarbeit (AJA), das Jugendquartiersmanagement Lohberg, Jugend stärken im Quartier, das ND-Jugendzentrum und das Jugendzentrum P-Dorf haben bereits im vergangenen Jahr viele ihrer Angebote online stattfinden lassen. Für DINited haben sie gemeinsam ein buntes und vielfältiges Programm zusammengestellt. Der Jugendarbeit Dinslaken liegt es am Herzen den Kindern und Jugendlichen in diesen Zeiten weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zu geben, den Austausch zwischen den Kulturen und untereinander zu ermöglichen und gemeinsam Spaß zu haben.

Es wird einen „Escape Room“ im ND-Jugendzentrum geben, einen „Graffiti-Zeichenkurs“, den Sport-Workshop „Fitness for everyone“ in Kooperation mit der Kampfsportakademie Dinslaken, ein „Harry Potter Quiz“ von und mit Tim Perkovic und den Workshop „How to Instagram“ mit Influencerin Tessniem Kadiri.

Die Aufsuchende Jugendarbeit veranstaltet in Zusammenarbeit mit den PDS-Locals einen „Instagram Skate-Contest“ und die Rockschule Wesel bietet den Musik-Workshop „Deutschrap für Einsteiger“ für verschiedene Altersgruppen an. Im Jugendzentrum P-Dorf kann ein Pop-up Selfie-Studio besucht werden und für kreative Köpfe gibt es verschiedene Do-it-yourself Angebote vom Jugendzentrum P-Dorf und dem ND-Jugendzentrum, wie z.B. Nistkästen für Vögel, Traumfänger und Spielbretter auf Jutebeuteln. Auch kulinarisch hat DINited etwas zu bieten: Unter der Leitung von Aicha Zaghloul wird orientalisch gekocht und Julia Seppendorf backt Eulen-Cupcakes.

Für alle Outdoor-Liebhaber gibt es drei Schnitzeljagden zu absolvieren: In Hiesfeld, Lohberg und in der Stadtmitte.

Alle Angebote sind kostenfrei. Die Angebote in den Jugendzentren finden unter den gültigen Hygieneregeln statt. Der Escape Room und das Pop-up Selfie-Studio dürfen nur mit zwei Personen oder Familien innerhalb der zuvor vereinbarten Zeiten besucht werden. 

Für Workshops mit einer begrenzten Zahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. In den Jugendzentren, beim Jugendquartiersmanagement Lohberg und im Hexenhaus (Aufsuchende Jugendarbeit) können sich die Jugendlichen für die verschiedenen Angebote Materialtaschen abholen, die alle Utensilien beinhalten, um zuhause aktiv und kreativ zu sein.

Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.dinited-dinslaken.de und auf den Social-Media-Kanälen und Homepages der Jugendarbeit Dinslaken.

Für weitere Fragen steht Lisa Brandenberg aus dem Team der Dinslakener Stadtverwaltung per E-Mail an lisa.brandenberg@dinslaken.de und telefonisch unter 02064-66407 gerne zur Verfügung.

Das „DINited – Jugendevent für alle“ wird vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration im Rahmen des Landesprogramms „Wertevermittlung, Demokratiebildung und Prävention sexueller Gewalt in der und durch die Jugendhilfe“ gefördert.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Dinslaken

Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Viel Spaß!