Beratung und Ratgeber Beratungsstelle Information Location Schule und Bildung

AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt

Hier findet Ihr persönliche und telefonische Beratung für Betroffene, Angehörige, Fachkräfte und Ratsuchende.
Informationsveranstaltungen für Kinder, Jugendliche, Eltern, Fachkräfte und Interessierte.

Die AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt befindet sich in der Hünxer Straße 37 in der Stadtmitte. Sie ist auch über den Hintereingang zu erreichen, wenn man z. B. nicht möchte, dass andere den Besuch beobachten.
Wir, die Mitarbeiterinnen beraten Kinder, Jugendliche und Erwachsene persönlich oder telefonisch zum Thema sexualisierte Gewalt.
Manchmal gibt es Erwachsene und Jugendliche, die Deine Grenzen verletzen, mit Worten, Blicken oder unangenehmen sexuellen Berührungen und du weißt vielleicht nicht wie du dich verhalten sollst.
Oft sind dies Menschen, die du gut kennst und denen du vertraust.
Auch in der eigenen Beziehung kannst du manchmal verunsichert sein und dich fragen ob ein Verhalten, Worte, (sexuelle) Aufforderung für dich in Ordnung sind oder deine Grenzen verletzen.
Wir kennen Mädchen und Jungen, denen es ähnlich geht. Wir hören dir zu und überlegen gemeinsam was helfen kann. Du hast keine Schuld an dem was passiert ist.

Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, weil du Grenzverletzungen, sexuellen Missbrauch oder Vergewaltigung erlebt hast, kannst du dich an die AWO Anlaufstelle wenden. Wenn du vermutest, dass K.O. – Tropfen im Spiel waren, kannst du dich von uns beraten lassen.
Auch wenn eine Freundin oder ein Freund von sexuellen Übergriffen erzählt und ihr Fragen habt wie ihr diese unterstützen könnt, seid ihr in der Anlaufstelle richtig. Zu allen Gesprächen könnt ihr gern zu zweit kommen.

Du hast das Recht dir Hilfe bei anderen Menschen zu holen, auch ohne dass deine Eltern Bescheid wissen.
Du darfst bestimmen, wie, wo, wann und von wem du berührt werden möchtest.
Du hast das Recht Geheimnisse weiter zu erzählen, die dich bedrücken, dir Angst machen …..

Auch wenn es nicht es nicht leicht ist! Höre nicht auf, dir Hilfe zu holen und von deinem schlechten Geheimnis zu erzählen, bis dir jemand hilft.
Die ein- oder mehrmaligen Beratungen in der AWO Anlaufstelle sind kostenlos, du musst nicht deinen Namen nennen.

Außerdem bietet die Anlaufstelle regelmäßig Kurse zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen an, in denen geübt wird die eigenen Grenzen deutlich zu zeigen und sich gegen Übergriffe zu wehren.

Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt
Frau Krebs, Frau Peters
Beratung, Präventionsangebote
Hünxer Str. 37
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 62 18 50
Mail: asm@awo-kv-wesel.de