#News - Freizeit Kultur

Alte Bekannte Konzert in Essen – Konzertbericht

© Alte Bekannte

Franka aus unserem Redaktionsteam war bei einem Konzert der Band ‘Alte Bekannte’ in Essen. Ihre Eindrücke über das Konzert und ihre Meinung zu der neu geformten A-Capella-Gruppe teilt sie in ihrem Artikel mit uns.

Das Warten und Trauern hat ein Ende, denn zumindest 3/5 der letzten Wise Guys Besetzung stehen wieder gemeinsam auf der Bühne.

Alte Bekannte: Der Name ist Programm, zumindest für die meisten Zuschauer des Abends in Essen, denn ‘Alte Bekannte’ ist die Nachfolgeband der Wise Guys. Wer sie nicht kennt: Die Wise Guys waren eine der besten und bekanntesten A-Capella Gruppen Deutschlands. Ja, ich muss zugeben – ich war selber ein großer Fan.

Drei Bandmitglieder der Alten Bekannten kennen die meisten Wise Guys Fans bereits (Dän, Nils und Björn), zusammen mit Clemens und Ingo bilden sie die Band.

Zugegebener Maßen war ich echt traurig als die Wise Guys ihr Ende verkündeten und ich sie bei den Abschlusskonzerten die letzten Male sah. Die Alten Bekannten waren für mich die Hoffnung über die Trennung hinwegzukommen. Im Dezember 2017 veröffentlichten die fünf Männer ihr Debütalbum „Wir sind da! “ und spielten am 18. März ihr erstes Konzert in Essen in der Weststadthalle.

Man erkennt meiner Meinung nach Ähnlichkeiten zu den Wise Guys, was wahrscheinlich daran liegt dass der „Texteschreiber“ Dän geblieben ist – doch trotz der Gemeinsamkeiten sind die Alte Bekannte auch ganz anders.

Wer einmal auf einem Wise Guys Konzert war weiß, dass man es auf keinen Fall mit irgendeinem anderen Konzert vergleichen kann. So ähnlich war es auch bei Alte Bekannte. Man könnte sie zum Vokal-Pop zählen, allerdings ist von rockigen Songs bis hin zu tiefgründigen Balladen alles dabei.


Die fünf spielten natürlich vor allem ihre neuen Songs, aber auch ein paar ältere Hits der Wise Guys waren dabei. (Welche verrate ich auf Grund von diversen Diskussionen in Fanforen lieber nicht!)

Eins hab ich mir zwar auch vor dem Konzert immer eingeredet, aber so richtig habe ich es erst jetzt geschafft: Wise Guys und Alte Bekannte vergleicht man genauso wenig wie Äpfel und Birnen. Dennoch habe ich den Vergleich auch in diesem Artikel immer wieder gezogen, was denke ich vielen Wise Guys Fans so geht: Aber es sind einfach zwei verschiedene Bands. Die Alte Bekannte sehen sich als Nachfolger der Wise Guys, aber auch als ganz neue Band, worüber sie selber mehrfach Witze gemacht haben. Sie ziehen diesen Vergleich mit einer gewissen Ironie zwar selber, aber wollen ihn in gewisser Weise auch gar nicht haben.

Ein Großteil des Publikums bestand mit Sicherheit aus Fans der Wise Guys, was man daran erkennen konnte, dass bei vielen neuen Songs gespannt zugehört wurde und bei den alten Wise Guys Songs alle laut mitsangen. Das Publikum bestand aus einer bunten Mischung jeden Alters und die Atmosphäre war grandios. Ein Zuschauer stellte nach dem Konzert fest: „Man merkt, dass die Band selber [wieder] viel mehr Spaß hat“.

Allgemein war es ein sehr schöner und lockerer Abend. Zwar sind die Hallen von Alte Bekannte deutlich kleiner als die der Wise Guys waren, aber trotzdem sind die meisten Konzerte, wie auch in Essen die Weststadthalle, ausverkauft.

Ich kann es kaum abwarten, bis ich die fünfköpfige Band im Tanzbrunnen in Köln wiedersehe. Das Album ist bestellt!

Hinterlasse einen Kommentar